Klassenmusizieren
Anmeldung

Bkäserklasse GOS

Anmeldung
Klassenmusizieren Unterrichtsorte
Bad Säckingen, Rickenbach

Gabi Barth

Lasst uns dafür sorgen, dass in unseren Wohnungen und in unseren Schulen gesungen und Musik gemacht wird, auf daß die Nachwachsenden lernen, daran Freude zu haben. Es wird Zeit für jene Sprache, die unsere Seele ohne Umwege erreicht. (Altbundeskanzler Helmut Schmidt)

Klassenmusizieren - eine Idee mit Zukunft
Man stelle sich vor: Eine Schulklasse, in der alle mit Feuereifer auf ein gemeinsames Ziel hin arbeiten. Ein Schulprojekt, das in allen Kindern Begabungen weckt, von denen viele von ihnen zuvor keine Ahnung hatten. Ein schulisches Gemeinschaftserlebnis, das die Klasse als Gruppe zusammenschweisst und von gegenseitiger Rücksichtnahme und Kommunikation geprägt ist. Eine Schulerfahrung, die das Schlagwort «Integration» überflüssig macht, weil diese selbstverständlich und ohne weitere Diskussionen schon vollzogen ist.

Man stelle sich weiter vor: Schulkinder, die gemeinsam musizieren. Und zwar alle, nicht nur die durch Elternhaus und kulturellen Hintergrund privilegierten. Man stelle sich Kinder vor, die stolz und sorgfältig mit ihren Instrumenten umgehen, die nach wenigen Wochen satte orchestrale Klänge produzieren und die selbstverständlich Noten lesen können.

Eine idyllische Utopie? Durchaus nicht. Der dazu gehörige Schlüsselbegriff lautet «Klassenmusizieren» und meint eine Form des musikalischen Unterrichts, die sich in den USA seit langem und in Deutschland und Österreich seit etwa drei Jahrzehnten mit erstaunlichen Ergebnissen bewährt hat und auch in der Schweiz zusehends Verbreitung findet.

Ich bin ja sehr dafür, dass jedes Kind Zugang zum Computer hat, aber vielleicht wäre es auch gut, wenn jedes Kind Zugang zu einem Musikinstrument hätte.
(Otto Schily, deutscher Innenminister 1998-2005)


Verschiedene Instrumente in einer Unterrichtsstunde zusammen unterrichten – wie geht das?

Im regulären Musikunterricht in der Schule können die Kinder sich ein Instrument aussuchen. Von der ersten Stunde an wird gemeinsam geprobt.
Unser wichtiges Ziel ist hier, dass die Schüler die Freude an der Musik entdecken. Selbst Musik zu machen ist für die Kinder ein tolles Erlebnis, das zusammen in der Klasse als Orchester noch schöner ist.
Der Unterricht wird von 2 Lehrkräften gemeinsam gestaltet. Eine Lehrkraft ist Lehrer an der jeweiligen Schule, die 2. Lehrkraft ist Lehrer an der Jugendmusikschule.
Die Instrumente werden in der Regel von der Jugendmusikschule zur Verfügung gestellt.

Das Klassenmusizieren trägt außerdem in besonderer Weise zum innerschulischen Musikleben bei. So können Schulveranstaltungen musikalisch umrahmt werden.
Außerdem gibt es viele Möglichkeiten für weitere Auftritte, wie Weihnachtsmarkt, Straßenmusik, Seniorenfeste, Schulbegegnungskonzerte oder Bläserklassenwettbewerbe.

Beim letzten Bläserklassenwettbewerb hat die Bläserklasse der Grundschule Obersäckingen mit 96 von 100 Punkten ein hervorragendes Ergebnis erzielt.
Anmeldung
Fit mit Musik
Gesunde Musikschule JMS